erleben

Königreich Marokko: Casablanca, „das weiße Haus“

Königreich Marokko: Casablanca, „das weiße Haus“

Casablanca in Marokko liegt südlich der Hauptstadt Rabat an der Atlantikküste. In Casablanca, was übersetzt „das weiße Haus“ bedeutet, leben über dreieinhalb Millionen Menschen auf einer Fläche vergleichbar mit Dresden. Die Stadt ist aufgeteilt in 16 Bezirke (Arrondissements) und beeindruckt mit der historischen Altstadt Medina.

Flugangebote vergleichen – günstige Flüge nach Casablanca buchen

Vergleichen Sie am besten gleich hier Flugangebote und buchen im Anschluss günstige Flüge nach Casablanca. Mit etwas Glück ergattern Sie einen der begehrten Nonstop-Flüge. Dann kommen Sie nach gut dreieinhalb Stunden in Nordafrika an. Landen wird Ihr Flugzeug auf dem Flughafen Casablanca. Die offizielle Bezeichnung lautet: Aéroport International de Mohammed V – Nouasseur oder Mohammed V International Airport. Der Flughafen Casablanca ist benannt nach dem Großvater des heutigen Königs Mohammed VI und ist der wichtigste Flughafen des nordafrikanischen Landes Marokko sowie Sitz der staatlichen Fluggesellschaft Royal Air Maroc. Die Passagierkapazität beträgt acht Millionen pro Jahr. Der Airport befindet sich rund 30 Kilometer südlich vom Stadtzentrum Casablancas und ist per Bahn, Bus oder mit dem PKW gut zu erreichen.

Casablanca: Die besten Sehenswürdigkeiten

Hassan-II.-Moschee
Die Hassan-II.-Moschee wurde 1993 errichtet, bietet auf 20.000 Quadratmetern Platz für 25.000 Menschen und zählt damit zu den größten Moscheen der Welt. Der Minarett-Turm hat eine Höhe von 210 Metern und ist damit das höchste Minarett der Welt. Auch Nicht-Muslime dürfen die Religionsstätte betreten.
Freizeitpark Sindibad
Eine tolle Attraktion für die ganze Familie ist ein Besuch im Freizeitpark Sindibad Park. Der Eintritt ist vergleichsweise günstig, geboten bekommen Besucher einen Zoo sowie Rutschen und Achterbahnen.
„Rick’s Café“ aus dem US-Film-Klassiker „Casablanca“ (1942)
„Ich seh‘ dir in die Augen, Kleines!“, raunt Humphrey Bogart zu Ingrid Bergman im Filmklassiker „Casablanca“ von 1942. Schauplätze des Films suchen Touristen in Casablanca allerdings vergebens … Casablanca wurde vollständig in den Hollywood-Studios gedreht. Besichtigen können Touristen aber die Restaurantbar „Rick‘s Café“ als originalgetreuen Nachbau der Filmkulisse.
Frauen-Stadtlauf „Course Féminine de Casablanca“
Seit 1993 findet jedes Jahr im Mai eines der größten Frauensportveranstaltungen der Welt mit über 20.000 Teilnehmerinnen statt. Die Laufstrecke beim „Course Féminine de Casablanca“ beträgt zehn Kilometer und führt quer durch Casablanca.

Bildquelle: Pixabay, stratageme2015, 722040

744 views
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.