erleben

Phnom Penh: Erleben Sie die „Perle Asiens“!

Phnom Penh: Erleben Sie die „Perle Asiens“!

Phnom Penh ist ein Spiegel der wechselvollen Geschichte Kambodschas: Die Haupt- und größte Stadt des Landes bietet dem Besucher eine ganz besondere Atmosphäre. Phnom Penh vereint heutzutage Elemente aus alten asiatischen Traditionen, der französischen Kolonialzeit und der Terror-Herrschaft der roten Khmer mit den Einflüssen des europäisch-westlichen Lebensstils. Wer sich diese pulsierende asiatische Metropole einmal aus nächster Nähe anschauen möchte, findet hier zahlreiche interessante Flugangebote nach Phnom Penh.

Zeitreise durch die Historie Kambodschas

Geschichtsträchtige Architektur aus früheren Jahrhunderten, Kolonialbauten und europäisch geprägte öffentliche Gebäude der Gegenwart prägen das Erscheinungsbild der Stadt – und versetzen den Betrachter immer wieder in frühere Zeiten zurück: Sei es nun der Königspalast, der im 19. Jahrhundert erbaut wurde und auch heute noch zusammen mit der Silberpagode in seinem prachtvollen Glanz erstrahlt, oder die buddhistische Tempelanlage Wat Ounalom, die bereits seit 1443 besteht. Einzigartige Bauten wie diese haben die wechselvolle Zeit des Landes überstanden und erwarten besonders den kulturell und geschichtlich interessierten Besucher.

Die kulinarische Welt der Stadt entdecken

Wer in Phnom Penh verweilt, muss auf jeden Fall die Küchen und Restaurants der Stadt für sich erkunden. Leckere Nudel- und Reisgerichte stehen ebenso auf dem Speiseplan wie typisch kambodschanische Fisch-, Hummer- und Krabbengerichte, die nach lokaler Art gewürzt und in den Straßen der Stadt genossen werden. Wer es zwischendurch etwas heimischer mag, bekommt in Phnom Penh anders als in anderen Regionen Kambodschas auch ein belegtes Baguette – ebenfalls mit den Gewürzen der Region.

Passende Flugangebote buchen – Phnom Penh live erleben

Flüge nach Phnom Penh landen auf dem Phnom Penh International Airport, dem zweitgrößten des Landes. Der Airport liegt ganz in der Nähe der kambodschanischen Hauptstadt. Das Stadtzentrum liegt etwa acht Kilometer östlich vom Flughafen entfernt und ist mit den lokalen öffentlichen Bussen recht gut zu erreichen. Die Linie 03 führt direkt in die City. Je nach Verkehrsaufkommen muss man allerdings mit einer Fahrtzeit von etwa 60 bis 80 Minuten rechnen.
Alternativ zu den Bussen kann man auch die lokalen Tuk Tuks oder Taxis für die Fahrt nach Phnom Penh nutzen. Man findet sie direkt außerhalb der Ankunftshalle. Vorher muss man sich allerdings nach dem Verlassen der Halle auf der linken Seite vor den Schaltern einreihen, bei denen man ein Ticket für die einfache Fahrt in die Stadt kauft. Die Preise betragen ja nach Gefährt zwischen sieben und zehn US-Dollar.

Bildquelle: Pixabay/ SuzyT, 1017241

335 views
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.