erleben

Friedrichshafen: Das Idyll am Bodensee

Der Bodensee-Airport Friedrichshafen ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands. Flüge nach Friedrichshafen landen direkt am Bodensee. Zur Historie der Stadt gehört Graf Ferdinand von Zeppelin, der hier einst seine Luftschiffe baute. 2013 feierte Friedrichshafen Zeppelins 175. Geburtstag.

Am 2. Juli 1900 stieg der erste Zeppelin in die Luft. Etwa 100 Jahre später hat die Stadt diese Art des Fliegens wiederbelebt: Heute schwebt mehrmals täglich ein Nachbau über den Bodensee, es stehen 13 verschiedene Routen zur Auswahl. Die Touren dauern 30 Minuten bis zwei Stunden. Wer sich lieber am Boden mit Zeppelinen beschäftigen möchte, kann die ansässige Zeppelinwerft besichtigen. Hier wird die Technik der Luftschiffe erklärt. Besucher erfahren, wie ein Zeppelin aufgebaut ist und welche Materialien zum Einsatz kommen.

Sichern Sie sich auf dieser Seite Flugangebote für Flüge nach Friedrichshafen. Mehrmals täglich kommen zum Beispiel aus Frankfurt Flüge nach Friedrichshafen an.

Barockkirche und Brunnen in Friedrichshafen

Auf einem Spaziergang durch die Stadt sollten Sie sich die Schlosskirche, das Wahrzeichen Friedrichshafens, nicht entgehen lassen: Die beiden Kuppeltürme aus Rorschacher Sandstein überragen 55 Meter hoch das Stadtbild. Doch die barocke Kirche ist nicht nur von außen eine Pracht, ihre weiße Stuckatur im Inneren ist mindestens genauso sehenswert. Im Jahre 1944 wurde die Kirche bei einem Luftangriff teilweise zerstört und von 1947 bis 1951 wieder renoviert. Seit 1812 ist sie eine evangelische Kirche.

Sehenswert sind auch die zahlreichen Brunnen. Der Buchhorn-Brunnen erzählt die Geschichte der Stadt mit seinen Verzierungen und Symbolen. Natürlich ist auch Graf Zeppelin ein Brunnen gewidmet.

Spaziergang entlang des Ufers

An der Uferpromenade, die zu den längsten und schönsten am Bodensee zählt, lassen sich Spaziergänge und kleinen Einkaufsbummel unternehmen. Wer hier entlang schlendert, hat einen wunderbaren Panoramablick auf Alpen und See, in den Straßencafés können Sie diesen ganz entspannt genießen. An der Hafenmole befindet sich zudem ein 22 Meter hoher Aussichtsturm. Bei einem ausgedehnten Spaziergang passieren Sie auch den Gondel- und Yachthafen des Württembergischen Yachtclubs.

Flüge nach Friedrichshafen sichern

Die Wege um den Bodensee eignen sich optimal zum Radfahren. Außerdem gibt es ein ausführliches Aktivprogramm – zum Beispiel Nordic Walking oder Yoga. Freunde des Hochprozentigen nutzen die kostenlose Besichtigung der Schnapsbrennerei. Teilnehmer erfahren hier, wie Williams- und Bodensee-Obstler produziert werden.

Bild: pixabay.com, 358881, nitli

414 views
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.